Haupteigenschaften

Kombinierte Schutz- und Analysefunktionen

4 Kanäle für dynamische Signale und 1-Kanal für Phasenreferenz

Kompatibel mit einer Vielzahl von Sensoren

Eingebaute Ausgangsschnittstellen: 4...20mA, Digitalausgang, Relais, Modbus RTU und Ethernet

Vollständig per Software konfigurierbar

5 gepufferte Ausgänge

Anbindung an die ORCA Software (CMS-500 Datenbank)

 

 

PMM-300

Beschreibung

PMM-300

Seit 2012 wird das 4-Kanal-Monitoring-System PMM-300 hergestellt und geliefert. PMM300 ist perfekt auf den Maschinenschutz und die Zustandsüberwachung von rotierenden Maschinen abgestimmt.

PMM300 wurde in erster Linie für die Überwachung von Hydrogeneratoren entwickelt. Das System führt Wellen- und Lagerschwingungen nach ISO-7919 und ISO-10816 durch, einschließlich erweiterter Überwachungsfunktionen wie Harmonische- und Phasenberechnung. Ein PMM300 kann auch die Luftspalt-, Magnetfluss-, Wickelkopfschwingungs- und Laufschaufelspielüberwachung übernehmen.

Das System ist mit 4 x 4...20mA Ausgängen, 4 x Relais, 13 x digitalen Ausgängen und einer Modbus RTU Schnittstelle ausgestattet.  Das Modul wird über TCP/IP mit Hilfe einer intuitiven Konfigurationssoftware konfiguriert- Die Konfigurationssoftware beinhaltet ein Echtzeitmodul zur Datenvisualisierung.

PMM-300 kann zur Datenaufzeichnung an die ORCA CMS-500 Datenbank angeschlossen werden.

Monitoring solutions

Endwinding monitoring
Air gap monitoring
Axial thrust position
Roller bearing monitoring
Runner clearance monitoring
Magnetic flux monitoring
Shaft & bearing vibration
Shaft & bearing vibration - absolute

 

 

Anwendungen

Gearless millsdrives
Hydrogenerators
Turbogenerators
Gas & steam turbines
Pumps, fans, cooling tower...
Windturbines

Verfügbare Module

  • Display für PMS-300 Modul
  • Bis zu 8 Module/Anzeige
  • Automatische Konfiguration
  • Frontplattenintegration oder im Rack integriertes Rack

 

  • 13x Wechsler-Relaisausgänge
  • verdrahtet mit beiliegendem 15-poligem HD-Kabel
  • auf 35mm DIN Hutschiene montierbar